100.000 Bewegungsminuten in 100 Tagen




Sportlandesrat Mag. Heinrich Dorner und Bürgermeister Jürgen Karall stellen die Initiative „100.000 Bewegungsminuten in 100 Tagen für 100 Jahre Burgenland“ beim Lauf- und Nordic Walking-Park in der Gemeinde Markt Sankt Martin vor. ©Landesmedienservice Burgenland

100.000 Bewegungsminuten in 100 Tagen

für 100 Jahre Burgenland

Die neue Bewegungsinitiative von Sportlandesrat Heinrich Dorner beginnt am 1. August 2021. Anlässlich des Jubiläumsjahres wurde die »Spusu Burgenland Challenge« ins Leben gerufen. In der Mission sollen »100.000 Minuten Bewegung in 100 Tagen für 100 Jahre Burgenland« gesammelt werden.

Sportlandesrat Heinrich Dorner: »Zentrales Anliegen dieser Initiative ist, dass alle Burgenländerinnen und Burgenländer – jeden Alters –  sich bewegen sollen, und so die gesamte Bevölkerung gesünder und aktiver wird.« Die Aktion startet am 1. August 2021 und läuft bis Ende Oktober 2021.»In Markt St. Martin gibt es dafür eine perfekte Gelegenheit mit einem tollen Lauf- und Nordic-Walking-Park«, sagte der Bürgermeister von Markt St. Martin, Jürgen Karall, der in seiner Gemeinde diese Aktion unterstützt.

»Bewusste Bewegung ist der Schlüssel zu einem gesunden, ausgeglichenen Leben und wirkt sich positiv auf viele Lebensbereiche aus! Wir wollen daher seitens des Landes Bewegungsinitiativen forcieren und zu mehr Bewegung animieren«, erklärte Dorner. Das Ziel »Gemeinsam bewegen« inkludiert nicht nur mehr Sport und Aktivitäten, sondern auch den Gesundheitsvorsorgegedanken. Dies wurde deshalb auch im Regierungsprogramm »Zukunftsplan Burgenland« verankert und wird in der Sportstrategie realisiert.

»Die letzten Monate haben unser Leben stark verändert. In vielen Bereichen wurden wir durch Corona massiv eingeschränkt – auch in unserer Bewegung und beim Sport«, betonte Dorner. Darum wurde diese Aktion jetzt ausgearbeitet. Bei »100.000 Minuten Bewegung in 100 Tagen für 100 Jahre Burgenland« sollen die Burgenländerinnen und Burgenländer verstärkt animiert werden, möglichst viele Bewegungsminuten zu sammeln. Das kann man mit Spazieren und Nordic Walking, Laufen, Radfahren und Inline-Skaten. Die Grundlage für die Mission ist die App »Spusu Sport« (Android und iOs). Nach der Anmeldung und Aktivierung der App kann jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer loslegen und für das Burgenland wertvolle Minuten sammeln. Denn neben den sportlichen und gesundheitlichen Aspekten hat jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer mit mehr als 100 Bewegungsminuten die Möglichkeit, einen von 100 Preisen zu gewinnen. Die Person mit den meisten Minuten wird bei einer Abschlussveranstaltung vorgestellt.

zum vorherigen Beitrag  zum nächsten Beitrag


JETZT
HOCHLADEN
Abmelden