Ausstellungen

100 Jahre Burgenland

Offizielle Ausstellungen

Das Land Burgenland feiert sein 100-jähriges Bestehen und würdigt es mit verschiedenen Ausstellungen von Nord bis Süd über das Land verteilt.

 


Friedensburg Schlaining

Wir machen Geschichte – 100 Jahre Burgenland

»Wir sind 100. Burgenland schreibt Geschichte« ist das zentrale Motto der Jubiläumsausstellung, die auf der neu renovierten Friedensburg seit dem 15. August 2021 zu sehen ist. Die Schau beleuchtet in multimedialer Weise die Geschichte des Burgenlandes und ist so mit allen Sinnen erlebbar.

mehr Information


Burg Güssing

Von Deutschwestungarn ins Burgenland – Geschichte einer Region

Die Ausstellung »Von Deutschwestungarn ins Burgenland – Geschichte einer Region« lädt zu einer historischen Zeitreise auf die Burg Güssing. Sie beginnt im Jahr 1848, dem Jahr der europäischen Revolution und endet mit dem Zusammenbruch der österreichisch-ungarischen Monarchie und der »Landnahme« des Burgenlandes durch Österreich.

mehr Information


Landesmuseum Burgenland

Unsere Amerikaner – Burgenländische Auswanderergeschichte

Die Sonderausstellung im Landesmuseum Burgenland erzählt die Geschichte von burgenländischen AuswanderInnen: von den Beweggründen, ihre Heimat zu verlassen, über die Hoffnungen und Träume, die sie hegten bis hin zur Ankunft in der neuen Heimat.

mehr Information


Landesgalerie Burgenland

Zeichen der Zeit – Künstlergruppe kgb polychrom

Unter dem Titel »Zeichen der Zeit« präsentiert sich die Künstlergruppe Burgenland kgb polychrom in der Landesgalerie mit der ersten Ausstellung im Jubiläumsjahr.

Die Ausstellung zeigt die Anfänger der Gruppe bis hin zur Gegenwart.

mehr Information 

 


Landesgalerie Burgenland

In interessanten Zeiten Leben. Retrospektive Sepp Laubner - 50 Jahre für die Kunst

Sepp Laubner gehört zu den ganz Großen der burgenländischen Kunstszene. In den 70er Jahren wurde er als »Der junge Wilde« des Burgenlandes bezeichnet. Ausstellungen ins europoäische Ausland und auch nach New York gingen einher mit vielfachen Auszeichnungen. Kurz vor seinem Tod plante Laubner diese Retrospektive, die ihm das Land Burgenland anlässlich seines 100jährigen Jubiläums widmet. 

mehr Information


Landesgalerie Burgenland

stillleben. Birgit Sauer

Schweigen über nur unzulänglich Aussagbares wird bei Birgit Sauer zur Sprache, die die äußersten Ränder herkömmlicher Worte zum Klingen bringt. Biografische Gewebeschichten werden freigelegt und in radikaler Lautlosigkeit zu neuen Kontexten verwoben. Anlässlich »100 Jahre Burgenland« widmet sich die Ausstellung „stillleben.“ den neuesten Werken der burgenländischen Künstlerin.

mehr Information


JETZT
HOCHLADEN
Abmelden