Thema:

Kultur

Kultur

Kultur

„Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.“ Dieser Ausspruch von Johann Nestroy steht geradezu sinnbildlich für das Kulturschaffen im Burgenland, ist dieses doch geprägt von den vielfältigen Initiativen aus der Bevölkerung. Das zeigt sich ganz besonders an den vielen Kulturvereinen, die sich dem Erhalt lokaler Traditionen verschrieben haben. Und auch die institutionellen Kulturveranstaltungen, die weit über die Grenzen des Burgenlandes hinaus bekannt sind, wie etwa die Seefestspiele Mörbisch, gehen auf lokale Initiativen zurück. Wir wollen daher nicht unterscheiden zwischen Hochkultur und Volkskultur, sondern stellen die vielen kleinen Kulturvereine und lokalen Initiativen neben die großen „Kulturtanker“, die alle zusammen das Kulturschaffen des Burgenlandes ausmachen.

Müllendorf1920er
Kultur
Müllendorf1920er
Kultur
Sulz im Burgenland1930er
Kultur
St. Andrä
Kultur
Allersdorf1950er
Kultur
Stadtschlaining1970er
Kultur
Stadtschlaining
Kultur
Stadtschlaining1930er
Kultur
Hackerberg1990er
Kultur
Neckenmarkt1920er
Kultur
Neckenmarkt1920er
Kultur
Neckenmarkt1960er
Kultur
Neckenmarkt1940er
Kultur
Deutschkreutz1940er
Kultur
Rotenturm an der Pinka1970er
Kultur
Oberkohlstätten1960er
Kultur
Oberkohlstätten1920er
Kultur
Unterkohlstätten1950er
Kultur
Mühlgraben
Kultur
Pamhagen1930er
Kultur
Pamhagen1930er
Kultur
Neuberg1940er
Kultur
Neuberg1920er
Kultur
Neuberg1960er
Kultur
Neuberg1930er
Kultur
Neuberg1930er
Kultur
Krensdorf1960er
Kultur
Eisenstadt1980er
Kultur
Pöttsching1970er
Kultur
Bad Tatzmannsdorf2020er
Kultur
Allersdorf1980er
Kultur
Eisenstadt1980er
Kultur
jetzt
hochladen!